Unsere Internetseite verwendet Cookies. Indem Sie weiter auf unserer Website navigieren, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Perspective

Marktwachstum durch Digitalisierung

November 21, 2017| Von Jules Constantinou | L/H General Industry | Deutsch | English

Die Gesellschaft erfährt derzeit einen tief greifenden Wandel, der auf die rasanten Entwicklungen und Umwälzungen in zahlreichen Bereichen zurückgeht - unter anderem auf der physischen, biologischen und digitalen Ebene. Der Zugriff auf höhere Rechenleistung und neue Technologien wird die Auswirkungen all dieser Faktoren exponentiell beschleunigen und zu raschen und kontinuierlichen Veränderungen führen.

Dieser Wandel erstreckt sich auf sämtliche Branchen und betrifft insbesondere die Art und Weise, wie Unternehmen mit ihren Kunden interagieren - es ist nur noch eine Frage der Zeit, bis er auch die Lebens- und Krankenversicherung erreicht.

Einige Kompositversicherer haben in Zusammenarbeit mit Tech-Start-ups, die als Vertriebsstellen agieren, bereits damit begonnen, in der Kundenkommunikation das Internet der Dinge und Chatbots (textbasierte Dialogsysteme) einzusetzen. Sie können dadurch ihre Produkte nach Bedarf und auf Abruf anbieten und eine kunden- und lösungsorientierte Unterstützung sicherstellen.

Sensoren und Datenquellen wie Smartphones erfassen Tag für Tag Tausende von Daten über eine Vielzahl biometrischer Indikatoren und Lebensgewohnheiten. Diese Daten können mithilfe von Algorithmen verarbeitet werden, um aussagekräftige Risikoanalysen zu erhalten.

Leveraging Digitisation

Diese technologischen Veränderungen sind je nach Region unterschiedlich weit fortgeschritten. Der Grad der digitalen Verbreitung unterliegt einer Vielzahl von Faktoren, einschließlich des kulturellen und regulatorischen Umfelds. Im letzten Jahr beliefen sich die Lebensversicherungsprämien weltweit auf 3,5 % des BIP. Versicherungsschutz erhalten in der Regel allerdings vor allem Personen, die einer regelmäßigen Beschäftigung nachgehen, über ein Bankkonto verfügen und auch über herkömmliche Kanäle auf Versicherungsprodukte zugreifen könnten.

Wir möchten den Markt für unsere Produkte insgesamt erweitern - und mehr Menschen den für sie notwendigen und geeigneten Versicherungsschutz bieten. Die neuen Technologien werden dazu beitragen, bisher unterversicherte Teile der Weltbevölkerung zu erreichen, denn der Zugang zu (Lebens-)Versicherungsprodukten ist heute leichter als je zuvor. In der Erweiterung der Versicherungsmärkte liegt gleichzeitig ein erhebliches Wachstumspotenzial für die nächsten Jahre.

In der Zukunft geht es um Daten. Nicht nur werden Unternehmen, die Zugriff auf Daten haben, erfolgreich sein - die Auswertung persönlicher Kundendaten wird auch ein starker Antriebsfaktor bei der Entwicklung künftiger Versicherungsangebote sein, die die Lebensqualität der Kunden verbessern.

Dauerhafte Veränderungen sind nur möglich, wenn wir die Bedürfnisse unserer Kunden wirklich verstehen und die Prozesse so gestalten, dass sie unseren Kunden das Leben erleichtern. Neue Technologien wie die Spracherkennung werden es den Versicherern ermöglichen, ihre Arbeit einfach und bequem zu erledigen - egal, ob es sich um versicherungstechnische Informationen oder Schadenmeldungen handelt. Diese Innovation in der Lebens- und Krankenversicherung ist allerdings nur möglich, wenn Rückversicherer, Versicherer und Technologieunternehmen zusammenarbeiten und jede Partei ihre Kenntnisse und Fähigkeiten einbringt - zum Nutzen des Kunden.

 

Stay Up to Date. Subscribe Today.

Autoren

Lernen Sie unsere Experten kennen

View Contributors