Kompositversicherung

Kompositversicherung

Erhöhte regulatorische Anforderungen, eine zunehmende Ausdifferenzierung der Produktpalette und die komplexen Herausforderungen eines globalisierten Marktes erfordern immer spezifischere Fachkenntnisse. 

Vom allgemeinen Risikomanagement in der Kompositversicherung über die speziellen Haftungsbedingungen in den USA bis hin zur Schadenregulierung im deutschen Marktumfeld unterstützt Sie die Gen Re Business School in Ihren Maßnahmen zur Qualitätssicherung. 

Aktuelle Termine

Gerichtsfeste orthopädische Gutachten im K/H-Schadenmanagement

Medizinische und juristische Aspekte orthopädischer Begutachtung, z.B. Gutachtenauftrag und Datenschutz, Standards orthopädischer Begutachtung, Zusatzbegutachtung, Konsistenz- und Plausibilitätsprüfung, Beschwerdenvalidierung, Prognosestellung, Kausalität, Haftungsfragen, Diskussion praktischer Fälle
Ort: Köln
Dauer: Mi, 20.9.2017, 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Neuropsychologische Begutachtung in der PUV

Schädel-Hirn-Trauma (SHT): Diagnosekriterien, Klassifikation, Schädigungsmechanismen, Verlauf und Prognose; Kognitive Funktionsstörungen; relevante Leitlinien; Neuropsychologische Diagnostik; Beschwerdenvalidierung; Bemessungshinweise; Fall- und Gutachtenbeispiele
Ort: Köln
Dauer: Do, 12.10.2017, 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

US-Haftungsrisiken – Underwriting

Ausprägung des US-Exposure insb. Exporte in die USA, Verkaufsniederlassungen in den USA, produzierende Tochtergesellschaft in den USA; Punitive damages, Umwelthaftung; Risikoprüfung und Bedingungen; Praktische Fallbeispiele
Ort: Köln
Dauer: Do, 19.10.2017, 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Professionelle Schadenregulierung in der PUV – Orthopädie/Unfallchirurgie 2

Beurteilung medizinischer Gutachten, Beurteilung der Kausalität, Überprüfung der Vorinvalidität und Abgrenzung zur Schadensanlage, unfallfremde Mitwirkung, risikofreie Abschlagszahlung 
Ort: Köln
Dauer: Di, 21.11.2017, 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Arzthaftungstag

Aktuelle Entwicklungen im Arzthaftungsrecht, BGH-Rechtsprechung, ausgewählte Probleme zum Arzthaftungsrecht und zur Schadenregulierung in der Arzthaftung aus richterlicher, anwaltlicher und medizinischer Sicht 
Ort: Köln
Dauer: Do, 15.2.2018, 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Professionelle Regulierungspraxis in der PUV – Auge und HNO

Beurteilung ärztlicher Berichte zum Erstkörperschaden, Heilverlauf und medizinische Prognose, Beurteilung der Kausalität, Überprüfung der Vorinvalidität und Abgrenzung zur Schadensanlage, Beurteilung medizinischer Gutachten 
Ort: Köln
Dauer: Di, 27.2.2018, 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Kontakt

Unfall-Schadenregulierung, Schadenversicherung, US-Haftungsrisiken:

Markus Burbach, Tel: 0221 9738 796
E-mail: markus.burbach@genre.com.

K/H-Schadenregulierung:
Gerhard Riedel, Tel. 0221 9738 760
E-Mail: gerhard.riedel@genre.com.